Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universität Bremen






Foto Hansen

Frau
Dr. Solveig Lena Hansen

Fachbereich 11
Human- und Gesundheitswissenschaften Human- und Gesundheitswissenschaften

E-Mail: sohansen[at]uni-bremen.de

Zugehörigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche Aktivitäten | Ressourcen


Zugehörigkeiten

Zugehörigkeit zu einem universitären Institut
Kürzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Funktion Schlagwörter deutsch Schlagwörter englisch
IPP  Institut für Public Health und Pflegeforschung  Institute of Public Health and Nursing Research  Mitglied  Public Health, Ethik, Health Humanities   Public Health, Ethics, Health Humanities 




Forschungsthemen
Geistes- und Sozialwissenschaften
» Praktische Philosophie
» Publizistik und Kommunikationswissenschaft
» Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft; Kulturwissenschaft
Lebenswissenschaften
» Public Health, medizinische Versorgungsforschung, Sozialmedizin


Kooperationen


Projekte

Mittelgeber der letzten fünf Jahre (Öffentliche Einrichtungen und Stiftungen)
» DFG
» BMBF
» Andere öffentliche Einrichtungen
» Andere Stiftungen


Expertise
Diese Information ist nur auf Englisch verfügbar Publicly discussed issues surrounding the Covid 19 pandemic (e.g., aspects of vaccination or dealing with vulnerable groups) have highlighted the importance of ethical reflection at all levels of the health care system. In contrast to other fields of ethics (such as medical or media ethics), public health ethics can be considered a very young subject in Germany. Accordingly, there are no established curricula to date. In an international comparison, the scientific institutions are currently still in the process of development and profile building.

Public health ethicists are concerned with determining, evaluating and prioritizing possible courses of action in the field of public health. They are based on ethical principles and values, but also on the convictions of interest groups. Public health ethicists* work across disciplines to develop solutions to ethical and societal challenges. They understand the maintenance and improvement of conditions of a healthy and good life as a collective practice.




Wissenschaftliche Aktivitäten

Bedeutendste Publikationen
Ethical Challenges of Organ Transplantation. Current Debates and International Perspectives (Herausgeber)
Art
Autor/enHansen, SL; Schicktanz, S
Jahr2021
InBielefeld: Transcript
Sammelband/Sonderheft/Themenheft
 
Otherness, Cloning, and Morality in John Wyndham’s The Midwich Cuckoos (1957)
Art
Autor/enHansen, SL
Jahr2021
InJournal of Medical Humanities
DoiDOI: 10.1007/s10912-021-09708-z
Zeitschriftenaufsatz
 
Kommunikationspräfenzen im Kontext von Adipositas: eine qualitative Studie mit Teilnehmenden eines Gewichtsreduktionsprogramms (Herausgeber)
Art
Autor/enHansen, SL; Bammel, H; Lübeck, N; Seibel, R; Schankweiler, P
Jahr2020
InPrävention und Gesundheitsförderung
Jahrgang15
Seiten319–325
DoiDOI: 10.1007/s11553-020-00774-0
Zeitschriftenaufsatz
 
‘Are you in or are you out?!’ Moral Appeals to the Public in Organ Donation Poster Campaigns – a Multimodal and Ethical Analysis
Art
Autor/enHansen, SL; Eisner, MI; Pfaller, L; Schicktanz, S
Jahr2018
InHealth Communication
Jahrgang33
Heft8
Seiten1020–1034
DoiDOI: 10.1080/10410236.2017.1331187
Zeitschriftenaufsatz
 
Dystopie und Methode: zur fiktionalen Verhandlung moralischer Ãœberzeugungen in der Bioethik (Herausgeber)
Art
Autor/enHansen, SL
Jahr2017
InEthik in der Medizin
Jahrgang29
Heft4
Seiten306-322
Zeitschriftenaufsatz
 


 


Ressourcen
 
Persönliche Zusatzinformationen


 
www.solveiglenahansen.de





« zurück