Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universität Bremen






Foto Schattenberg

Frau
Prof. Dr. Susanne Schattenberg

Fachbereich 08
Sozialwissenschaften Sozialwissenschaften

E-Mail: schattenberg@uni-bremen.de

Zugehörigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche AktivitĂ€ten | Ressourcen


Zugehörigkeiten

Zugehörigkeit zu einem universitÀren Institut
KĂŒrzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Funktion Schlagwörter deutsch Schlagwörter englisch
IfG  Institut fĂŒr Geschichtswissenschaften  History Department  Mitglied     



Zugehörigkeit zu einem außer-universitĂ€ren Institut
» Forschungsstelle Osteuropa


Zugehörigkeit zur Arbeitsgruppe/zur Professur
KĂŒrzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Fachbereich Schlagwörter deutsch Schlagwörter englisch
OEG  Zeitgeschichte und Kultur Osteuropas  Contemporary History and Culture of Eastern Europe  FB08     




Forschungsthemen
Geistes- und Sozialwissenschaften
» Geschichtswissenschaften


Kooperationen

WissenschaftlerInnen mit Kooperation
Institution Stadt Kategorie Herkunftsland
Prof. Ann Komaromi, U of Toronto Toronto, Kanada Hochschule Ausland Kanada
Prof. Donald Raleigh, U of North Carolina Chapel Hill Hochschule Ausland Vereinigte Staaten von Amerika
Memorial Moskau Moskau NGO/Nicht-Regierungsorganisation Russische Föderation
Prof. Susan Morrissey, University of California, Irvine Hochschule Ausland Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Andrew Jenks, California State University Long Beach Hochschule Ausland Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Willard Sunderland, U of Cincinnati Cincinnati Hochschule Ausland Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Sabine Dullin, SciencesPo Paris Paris Hochschule Ausland Frankreich



Projekte

Projekte (Hyperlink)
Link (extern): https://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111616/20110620163508/Direktorin.html https://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111616/20110620163508/Direktorin.html


Mittelgeber der letzten fĂŒnf Jahre (Öffentliche Einrichtungen und Stiftungen)
» UniversitĂ€t Bremen/Zentrale Forschungsförderung
» DFG
» Andere Stiftungen


Expertise
Geschichte der Sowjetunion (1917-1991): Revolution, Stalinismus, Hitler-Stalin-Pakt, Zweiter Weltkrieg, SpĂ€tstalinismus, Chruschtschow, Breschnew und Gorbatschow, Tschernobyl, Dissident*innen, Kalter Krieg, Prager FrĂŒhling, russische Außenpolitik unter Putin.



Wissenschaftliche AktivitÀten


Publikationen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111616/20110620163508/Direktorin.html http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111616/20110620163508/Direktorin.html


Bedeutendste Publikationen
Leonid Breschnew. Staatsmann und Schauspieler im langen Schatten Stalins. Eine Biographie
Art
Autor/enSusanne Schattenberg
Jahr2017
InKöln: Böhlau Verlag
Link zu VolltextLink (extern): http://www.boehlau-verlag.com/978-3-412-50209-6.html http://www.boehlau-verlag.com/978-3-412-50209-6.html
Monographie
 
Trust, Care, and Familiarity in the Politburo. Brezhnev’s Scenario of Power.
Art
Autor/enSusanne Schattenberg
Jahr2015
InKritika. Explorations in Russian and Eurasian History
Jahrgang16
Heft4
Seiten835–858
Link zu VolltextLink (extern): https://muse.jhu.edu/article/596974 https://muse.jhu.edu/article/596974
Zeitschriftenaufsatz
 
Die korrupte Provinz? Russische Beamte im 19. Jahrhundert
Art
Autor/enSusanne Schattenberg
Jahr2008
InFrankfurt am Main: Campus
Link zu VolltextLink (extern): http://www.campus.de/buecher-campus-verlag/wissenschaft/geschichte/die_korrupte_provinz-3208.html http://www.campus.de/buecher-campus-verlag/wissenschaft/geschichte/die_korrupte_provinz-3208.html
Monographie
 
The diplomat as ‘an actor on a great stage before the whole people’? A cul-tural history of diplomacy and the peace negotiations of Portsmouth in 1905 (Herausgeber)
Art
Autor/enSusanne Schattenberg
Jahr2008
InThe Diplomats’ World. A Cultural History of Diplomacy, 1815-1914
Jahrganghg. v. Mösslang, Markus / Riotte, Torsten
HeftOxford 2008
Seiten167-194
Buchbeitrag
 
Stalins Ingenieure. Lebenswelten zwischen Technik und Terror in den 1930er Jahren (Herausgeber)
Art
Autor/enSusanne Schattenberg
Jahr2002
InMĂŒnchen: Oldenbourg Verlag
Link zu VolltextLink (extern): http://4.	Stalins Ingenieure. Lebenswelten zwischen Technik und Terror in den 1930er Jahren http://4. Stalins Ingenieure. Lebenswelten zwischen Technik und Terror in den 1930er Jahren
Monographie
 


 

Promotionen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111631/DoktorandInnen.html http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/3/20110606111631/DoktorandInnen.html


ErstgutachterIn Habilitationen
Titel der Habilitation Vorname Name Geschlecht Jahr
Dissidents and the West. Soviet Exiles, Western Intellectuals and Political Culture during the Late Cold War Maike Lehmann weiblich 2022
Arbeit als erstes LebensbedĂŒrfnis? Eine Kulturgeschichte der Arbeit in der Sowjetunion, 1950-1991 Alexandra OberlĂ€nder weiblich 2022


Selbst ausgerichtete Tagungen in den letzten fĂŒnf Jahren

Titel Jahr Hyperlink
Remembering Protest Actions 2016 Link (extern): https://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/5/20110606112744/Konferenzen_Workshops.html https://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/5/20110606112744/Konferenzen_Workshops.html 
“Protest und Solidarno??: Neueste Forschung zur Kulturgeschichte des politischen Protest im spĂ€tkommunistischen Polen”. 2016 Link (extern): http://www.hs-bremen.de/internet/de/hsb/veranstaltungskalender/danzig/ http://www.hs-bremen.de/internet/de/hsb/veranstaltungskalender/danzig/ 



Gastwissenschaftleraufenthalte
Name Laufzeit Herkunftsinstitution Herkunftsland
Dr. Barbara Martin 2017-2018 UniversitÀt Genf Schweiz
Dr. Jörn Happel 2014/15 UniversitÀt Basel Schweiz
Dr. Yasha Klots 2014-2016 Yale Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Galina Zelenina 2018-2019 RGGU Moskau Russische Föderation
Prof. Margarita Balmaceda 2016/17 Harvard Vereinigte Staaten von Amerika



Ressourcen
 
Persönliche Zusatzinformationen


 
Professorin fĂŒr Zeitgeschichte und Kultur Osteuropas
Direktorin der Forschungsstelle Osteuropa





« zurĂŒck