Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universitńt Bremen






Foto Scholz-Reiter

Herr
Bernd Scholz-Reiter



E-Mail: bsr@biba.uni-bremen.de

Zugeh├Ârigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche Aktivit├Ąten | Ressourcen


Zugeh├Ârigkeiten


Forschungsthemen


Kooperationen


Projekte

Bedeutendste Projekte
K├╝rzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Kooperationspartner Mittelgeber Laufzeit
SFB637_A1 Prozessorientierte Basisstudien zur Selbststeuerung Process-oriented Fundamental Studies of Autonomous Logistic Processes E.H. Harms Automobile-Logistics Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 2004 - 2007
SFB637_A5 Modellierung und Analyse der Dynamik selbststeuernder logistischer Prozesse Modelling and Analysis of Dynamics of Autonomous Logistics Processes PD Dr. Fabian Wirth Fachgebiet Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 2004 - 2007
SFB637_B1 Reaktive Planung und Steuerung zur Unterst├╝tzung selbststeuernd man├Âvrierender Objekte in multimodalen Transportprozessen Reactive Planning and Control to Support Autonomous Objects in Multi-Modal Transportation Processes Universit├Ąt Bremen/Fachgebiet Kommunikationsnetze (Prof. Dr. rer. nat. habil. Carmelita G├Ârg) Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 2004 - 2007
SFB637_B2 Konzeption eines Modellierungswerkzeugs zur Gestaltung adaptiver Gesch├Ąftsprozesse f├╝r die Integration von Wertsch├Âpfungsketten Conception of an Adaptive Business Process-oriented Modelling Framework for the Configuration of Interoperability within Value Chains Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 2004 - 2007
MAPLNet/NLD Modellierung und Analyse von Produktions- und Logistiknetzwerken mit Methoden der Nichtlinearen Dynamik Modelling and Analysis of Production and Logistics Networks using Methods of Nonlinear Dynamics Dr. Annette Witt; Arbeitsgruppe Nichtlineare Dynamik; Universit├Ąt Potsdam URL. Drittmittel: Volkswagen-Stiftung, URL. 2003 - 2006
Paketroboter Entwicklung von Roboter-basierten Verfahren zur automatischen Handhabung von logistischen G├╝tern Development of robotics for the computerized logistics of goods - Deutsche Post World Net/DHL Express - Bremer Institut f├╝r Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft (BIBA) - EADS Space Transportation Drittmittel: Deutsche POST 2003 - 2004
Gestaltung vernetzter Logistikstrukturen Methoden zur Gestaltung vernetzter Logistikstrukturen im Maschinenbau Methods for the Design and Specification of Logistic Structures Universit├Ąt Bremen 2002 - 2004
ReStLA Reaktive Steuerung von Lieferketten mit Agentensystemen Reactive control of supply chains with multi-agent systems Technische Universit├Ąt Berlin, Institut f├╝r Quantitative Methoden am Fachbereich 13 Informatik, Fachgebiet Systemanalyse und EDV, DAI-Labor Drittmittel: DFG 2001 - 2003
SuN Entwicklung eines Distributionskonzeptes f├╝r einen Hersteller von Pumpen Supply Net for Pumpsets Auftraggeber ist ein international t├Ątiger Hersteller von Pumpen Drittmittel: Hersteller von Pumpen 2001 - 2002
IPL 2 Integrationsplattform Logistik 2 Integration Platform for Logistics Fraunhofer Institut f├╝r Materialflu├č und Logistik, Dortmund; Institut f├╝r Fabrikanlagen, Universit├Ąt Hannover; Institut f├╝r Seeverkehrswirtschaft und Logistik Bremen; TU Berlin, Bereich Logistik; Behr GmbH & Co.; CSC Ploenzke Drittmittel: BMBF 2000 - 2002
MOSP Modellierung und Steuerung der Produktion mit k├╝nstlichen neuronalen Netzen Modelling and Control of Production Systems with Artifical Neural Networks Drittmittel: DFG 2000 - 2001
PALME Prozessintegrierte Anpassungsqualifizierung mit modernen Medien im Bereich des betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns f├╝r Fachkr├Ąfte und Meister in KMU Process integrated qualification readjustment using modern media to foster management abilities among skilled and master craftsmen in sme┬┤s (small and middle sized enterprises) - STA Bremen - Bremer Institut f├╝r Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft (BIBA) Drittmittel: Bundesinstitut f├╝r Berufsbildung, Senator f├╝r Arbeit der freien Hansestadt Bremen 2000 - 2003
MSP-NLD Modellierung und Steuerung der Produktion mit Methoden der Nichtlinearen Dynamik Modelling and Control of Production with Methods of Non-linear Dynamics Prof. Dr. Arkadi Pikovski, Lehrstuhl Statistische Physik/ Chaostheorie Universit├Ąt Potsdam Drittmittel: Volkswagen-Stiftung (I / 77 366) 1997 - 2002



Wissenschaftliche Aktivit├Ąten


Ressourcen
 




« zur├╝ck