Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universität Bremen






Foto Bikner-Ahsbahs

Frau
Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs

Fachbereich 03
Mathematik/Informatik Mathematik/Informatik

E-Mail: bikner@math.uni-bremen.de

Zugehörigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche Aktivitäten | Ressourcen


Zugehörigkeiten

Zugehörigkeit zur Arbeitsgruppe/zur Professur
Kürzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Fachbereich Schlagwörter deutsch Schlagwörter englisch
Mathematikdidak  Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik  Working Group Mathematics Education  FB03     




Forschungsthemen
Geistes- und Sozialwissenschaften
» Fachdidaktik
Naturwissenschaften
» Fachdidaktik/Naturwissenschaftsdidaktik


Kooperationen

WissenschaftlerInnen mit Kooperation
Institution Stadt Kategorie Herkunftsland
Tommy Dreyfus, Tel Aviv University Tel Aviv Hochschule Ausland Israel
Ferdinando Arzarello, Cristina Sabena, University of Turino Turin Hochschule Ausland Italien
Ivy Kidron, Jerusalem Collge of Technology Jerusalem Hochschule Ausland Israel
Marianna Bosch, IQS Universitat Ramon Llull Barcelona Universität Deutschland Spanien
Susanne Prediger, EEEM Universität Dortmund Dortmund Universität Deutschland Deutschland
Stefan Halverscheid, Georg-August-Universität Göttingen Göttingen Universität Deutschland Deutschland
Michèle Artigue, Paris Diderot Paris Hochschule Ausland Frankreich
Bildungsbehörde des Landes Bremen Bremen Staatliche Einrichtung Deutschland Deutschland
Oberschule an der Koblenzer StraĂźe Bremen Staatliche Einrichtung Deutschland Deutschland
Oberschule Am Barkhof Bremen Staatliche Einrichtung Deutschland Deutschland
Ulrich Kortenkamp, Universität Potsdam Potsdam Universität Deutschland Deutschland



Projekte

Projekte (Hyperlink)
Link (extern): http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/forschung.html http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/forschung.html


Bedeutendste Projekte
KĂĽrzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Kooperationspartner Mittelgeber Laufzeit
MAL Multimodal Algebra Lernern Multimodal Algebra Learning Digitale Medien, ifib, xCon&partners, Westermann Verlag BMBF 2016 - 2019
Spotlights Leitung von Spotlights (Teilprojekt 4 der Qualitästoffensive Lehrerbildung: Schnittstellen gestalten) Spotlights (Partial project of the "Qualitätstoffensive Lehrerbildung Schnittstellen gestalten") ZfLB, Lehrerbildende Fachbereiche der Universität Bremen BMBF 2016 - 2019
Edu MINT Entwicklung diagnosebasierten Unterrichts-Heterogenität als herausforderung fachdidaktischer Unterrichtsentwicklung developing diagnosis for instruction - heterogeneity as a challenge for educational design Prof. Bönig (FB 12); Dr. Natascha Korff (FB 12), Prof. Knipping (FB 3), Prof. Reid (FB 3), Dr. Markic (FB2), Verbundprojekt mit den Universitäten (TU) Dortmund, Oldenburg, und Gießen zur Lehrerausbildung Telekom Stiftung 2014 - 2017
CU FaBiT Fachbezogene Bildungsprozesse in Transformation Change in Subject education Prof. Sabine Doff (FB10), Prof. Andreas GrĂĽnewald (FB10), Prof. Andreas Lehmann-Wermser (FB9), Prof. Maria Peters (FB9), Barbara Roviro (FB10), Zentrum fĂĽr Lehrerbildung Exzellenzmittel 2014 - 2017
DeciPlace Gesten als Mittel zur Wissenskonstruktion mit digitalen Werkzeugen Gestures as means for constructing knowledge with digital tools Prof. Ulrich Kortenkamp (Uni Potsdam) WIMI Stelle der Universität Bremen 2014 - 2018
Networking Theorievernetzung. Ansätze aus Italien und Deutschland Networking Theories in Mathematics Education. Appraoches from Italy and Germany Prof. Halverscheid DAAD 2013 - 2013
MatheFL Mathe-FL: Forschendes Lernen von Anfang an Reserch Based Learning right form the beginning Marc Keßeböhmer, Bernd Stratmann Bremen University, Wissenschaftsbehörde Bremen 2011 - 2012
Matelier Aufbau des mateliers (didaktische Sammlung in Mathematik) Establishing the matelier (didactical collection in mathematics) Prof. Dr. Bönig, FB 12 Bildungsbehörde Bremen, Universität Bremen, Fachbereich 03 2010 - 2011
Rolle von Zeichen Rolle von Zeichen bei der Konstruktion mathematischen Wissens Role of signs for constructing mathematical knowledge Ferdinando Arzarello, Universität Turin Universität Bremen, zentrale Forschungsförderung 2010 - 2013
OffBis Offensive Bildungsstandards offensive for educational standards Bildungsbehörde des Landes Bremen,
entwickelt Kooperation mit OffBis Grundschule, Prof. Bönig (FB 12)
Bildungdsbehörde des Landes Bremen 2010 - 2014
Effective mathematical knowledge construction Effective mathematical knowledge construction in interest-dense situations Effektive Konstruktion mathematischen Wissens in interessendichten Situationen Prof. Tommy Dreyfus, Tel Aviv University Dr. Ivy Kidron, Jerusalem College of Technology Drittmittel: German Israeli Foundation 2009 - 2012
Networking Theories Vernetzung von Theorien in der Mathematikdidaktik Networking Theories in Mathematics Education Tommy Dreyfus and Ivy Kidron (Israel), Ferdinando Arzarello und Cristina Sabena(Italy), Marianna Bosch and Josph Gascòn (Spain), Michèle Artigue and Mariam Haspekian (France), Angelika Bikner-Ahsbahs, Susanne Prediger und Stefan Halverscheid (Germany) Universität Bremen 2006 - 2014


Mittelgeber der letzten fĂĽnf Jahre (Ă–ffentliche Einrichtungen und Stiftungen)
» Universität Bremen/Zentrale Forschungsförderung
» BMBF
» Andere Stiftungen
» Land Bremen (nicht Grundmittel)
» DAAD
» Internationale Organisationen/Programme


Expertise

- Konstruktion mathematischen Wissens und deren fördernde und behindernde Bedingungen,
- Mathematikinteresse und interessendichte Situationen,
- soziale Interaktionen im Mathematikunterricht,
- epistemologische und methodologische Aspekte qualitativ empirischer Forschung, insbesondere Design Based Research
- Vernetzung von Theorien in der Mathematikdidaktik,
- Design von Lernumgebungen zum Mathematiklernen,
- Diagnose und Förderung bei Lernschwierigkeiten in Arithmetik und Algebra
- epistemische Funktion von Gesten
- Lehren und Lernen von Algebra und Funktionen, Ăśbergang zur Oberstufe




Wissenschaftliche Aktivitäten


Publikationen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/publikationen.html http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/publikationen.html


Bedeutendste Publikationen
Approaches to Qualitative Research in Mathematics Education (Herausgeber)
Art
Autor/enAngelika Bikner-Ahsbahs; Christine Knipping; Norma Presmeg
Jahr2015
InSpringer: Advances in Mathematics Education
Monographie
 
Networking of Theories as a Research Practice in Mathematics Education (Herausgeber)
Art
Autor/enBikner-Ahsbahs, A. & Prediger, S., Networking Theories Group
Jahr2014
InAdvances in Mathematics Education, New York: Springer.
Jahrgang2014
Link zu VolltextLink (extern): http://www.springer.com/education+%26+language/mathematics+education/book/978-3-319-05388-2 http://www.springer.com/education+%26+language/mathematics+education/book/978-3-319-05388-2
Buchbeitrag
 
Ein Aufgabenkonzept für die Anfängervorlesung im Lehramt Mathematik.
Art
Autor/enAngelika Bikner-Ahsbahs
Jahr2013
InIn Ch. Ableitinger, J. Kramer, & S. Prediger (Hrsg.), Zur doppelten Diskontinuität in der Gymnasiallehrerbildung. Wiesbaden: Springer.
Seiten57-76
Link zu VolltextLink (extern): http://www.springer.com/?SGWID=0-102-24-0-0&searchType=EASY_CDA&queryText=Zur+doppelten+Diskontinuit%C3%A4t+in+der+Gymnasiallehrerbildung&submit=Daten+absenden http://www.springer.com/?SGWID=0-102-24-0-0&searchType=EASY_CDA&queryText=Zur+doppelten+Diskontinuit%C3%A4t+in+der+Gymnasiallehrerbildung&submit=Daten+absenden
Buchbeitrag
 
Modellieren als epistemischer Prozess.
Art
Autor/enAngelika Bikner-Ahsbahs
Jahr2012
InBlum, Werner; Borromeo Ferri, Rita; Maas, Katja (Eds.), Mathematikunterricht im Kontext von Realität, Kultur und Lehrerprofessionalität. Wiesbaden: Springer Teubner Vieweg.
Seiten106-115
Monographie
 
How a general epistemic need leads to a need for a new construct: A case of networking two theoretical approaches.
Art
Autor/enKidron, I., Bikner-Ahsbahs, A. & Dreyfus, T.
Jahr2011
InPytlak, M.; Rowland, T. & Swoboda, E. (Eds.), Proceedings of the 7th Congress of the European Society for Research in Mathematics Education. RzeszĂłw: University of RzeszĂłw, Poland
Seiten 2451-2461
Link zu VolltextLink (extern): http://www.cerme7.univ.rzeszow.pl/WG/16/CERME7_WG16_Kidron.pdf http://www.cerme7.univ.rzeszow.pl/WG/16/CERME7_WG16_Kidron.pdf
Konferenzbeitrag
 
Mathematikinteresse zwischen Subjekt und Situation (Herausgeber)
Art
Autor/enAngelika Bikner-Ahsbahs
Jahr2005
InHildesheim/Berlin: Verlag Franzbecker
Monographie
 


 

Promotionen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/forschung.html http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/ma/bikner/forschung.html


ErstgutachterIn Promotionen
Titel der Dissertation Vorname Name Geschlecht Jahr
Ausbildung algebraischen Struktursinns im Klassenunterricht. Lernbezogene Neudeutung eines mathematikdidaktitschen Begriffs Thomas JanĂźen männlich 2016
The Mathematics in Our Hands. How Gestures Contribute to Constructing Mathematical Knowledge. Christina M. Krause weiblich 2015
Zur Herstellung von Geltung mathematischen Wissens im Mathematikunterricht Thomas Bardy männlich 2014

ZweitgutachterIn Promotionen
Titel der Dissertation Vorname Name Geschlecht Jahr Status Bezeichnung Uni
Motivation und Interesse im Mathematikunterricht der Grundschule. Genese ? Indizierung ? Förderung Stefan, Gudrun weiblich 2012 andere Universität Universität Passau
Umgang Jugendlicher mit dem Sachkontext realitätsbezogener Aufgaben Busse, Andreas männlich 2009 andere Universität Universität Hamburg


 


Selbst ausgerichtete Tagungen in den letzten fĂĽnf Jahren

Titel Jahr Hyperlink
GDM Summerschool 2015 Link (extern): http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/summerschool.html http://www.math.uni-bremen.de/didaktik/summerschool.html 
Herbsttagung des Arbeitskreises Frauen und Mathematik 2012  



Gastwissenschaftleraufenthalte
Name Laufzeit Herkunftsinstitution Herkunftsland
Cristina Sabena Oktober 2013 Turin Universität Italien
Helga Jungwirth SOSE 2011 Ă–sterreich
Tommy Dreyfus Oktober, 2007 Tel Aviv University Israel



Ressourcen


Ressourcen
Das Matelier (http://www.matelier.uni-bremen.de/) ist eine fachdidaktische Sammlung, die die AG Mathematikdidaktik des FB 03 in Kooperation mit der Grundschuldidaktik Mathematik des FB 12 aufgebaut hat und bewirtschaftet. Zu diesem Raum gehört ein Konzept mit Förderangeboten für Schülerinnen und Schüler und für Schulklassen, ein Ausbildungsangebot für Studierende und ein Fortbildungsangbeot für Mathematiklehrkräfte.

 




« zurĂĽck