Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universität Bremen






Foto Fahle

Herr
Prof. Dr. Manfred Fahle

Fachbereich 02
Biologie/Chemie Biologie/Chemie

E-Mail: mfahle@uni-bremen.de

Zugehörigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche Aktivitäten | Ressourcen


Zugehörigkeiten

Zugehörigkeit zu einem Wissenschaftsschwerpunkt der Universität Bremen
» Minds Media Machines


Zugehörigkeit zur Zentralen Wissenschaftlichen Einrichtung (ZWE)
» Zentrum fĂĽr Kognitionswissenschaften (ZKW)


Zugehörigkeit zu einem universitären Institut
Kürzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Funktion Schlagwörter deutsch Schlagwörter englisch
    The Henry Wellcome Laboratories for Vision Sciences City University London  Mitglied    Honorary Visiting Professor 




Forschungsthemen
Lebenswissenschaften
» Medizin
» Neurowissenschaft


Kooperationen

WissenschaftlerInnen mit Kooperation
Institution Stadt Kategorie Herkunftsland
Prof. Mitch Glickstein, Dpt. of Anatomy, University College London Ausländisches Forschungszentrum Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
Prof. Dr. Christof Koch, Koch Laboratory, Caltech Pasadena Ausländisches Forschungszentrum Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Michael Morgan, Applied Vision Research Centre, City University London Ausländisches Forschungszentrum Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
Prof. Maria Concetta Morrone, Istituto di Neurofisiologia del CNR Pisa Ausländisches Forschungszentrum Italien
Prof. Tomaso Poggio, MIT Cambridge Ausländisches Forschungszentrum Vereinigte Staaten von Amerika
Prof. Dr. Michael Herzog, Laboratory of Psychophysics, EPFL Lausanne Ausländisches Forschungszentrum Schweiz
Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Institut für Musikphysiologie & Musikmedizin, Hochschule für Musik, Theater & Medien Hannover Universität Deutschland Deutschland
Prof. Dr. Michael Bach, Universitätsaugenklinik Tübingen Universität Deutschland Deutschland
Prof. Dr. Stefan A. Brandt, Vision & Motor Group, Klinik für Neurologie, Charité Berlin Universität Deutschland Deutschland
Prof. Dr. Heinrich BĂĽlthoff, Psychophysics Dpt., Max-Planck-Institute for Biological Cybernetics TĂĽbingen Max-Planck-Gesellschaft Deutschland
Prof. Dr. Claus C. Hilgetag,Institut für Computational Neuroscience, Zentrum für Experimentelle Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Hamburg Universität Deutschland Deutschland



Projekte

Bedeutendste Projekte
KĂĽrzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Kooperationspartner Mittelgeber Laufzeit
Funktionelle Kernspintomographie Funktionelle Kernspintomographie als Fenster zur Hirnfunktion beim Menschen Functional Magnetic Resonance Imaging as a ´window´ to brain function in humans Prof. M. Morgan, Wellcome Laboratory, Applied Vision Research Centre, London Drittmittel: City University London 2001 - 2015
Zerebrale Sehstörungen Zerebrale Sehstörungen und Rehabilitation von Funktionsstörungen nach Hirninfarkten Cerebral disorders of visual perception and rehabilitation of function after cerebral strokes Prof. Dr. Schwendemann, Neurologische Klinik Bremen-Ost PD Dr. Hildebrandt,Neurologische Klinik Bremen-Ost Prof. Barbur, Wellcome Laboratory, Applied Vision Research Centre, London Universität Bremen 1999 - 2015
Figur-Grund-Unterscheidung Figur-Grund-Unterscheidung und Objekterkennung Figure-Ground-Segregation anf Object Recognition Prof. Michael Bach, Universitäts Augenklinik, Freiburg Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft, SFB 517 1999 - 2006
Perzeptuelles Lernen Perzeptuelles Lernen und visuelle Rehabilitation Perceptual Learning and Visual Rehabilitation Prof. Dr. Schwendemann, Neurologische Klinik Bremen-Ost PD Dr. Hildebrandt, Neurologische Klinik Bremen-Ost Drittmittel: Deutsche Forschungsgemeinschaft SFB 517, TP C8 1999 - 2004


Mittelgeber der letzten fĂĽnf Jahre (Ă–ffentliche Einrichtungen und Stiftungen)
» DFG
» BMBF
» Volkswagenstiftung



Wissenschaftliche Aktivitäten


Publikationen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.humanbio.uni-bremen.de/?q=node/6 http://www.humanbio.uni-bremen.de/?q=node/6


Bedeutendste Publikationen
How Much of the "Unconscious" is Just Pre - Threshold?
Art
Autor/enFahle, M., Stemmler, T. & Spang, K.
Jahr2011
InFrontiers in Human Neurosciences
Heft(5)
Seiten120
Link zu VolltextLink (extern): http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3198031/ http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3198031/
Zeitschriftenaufsatz
 
Perceptual learning: specificity versus generalization (Herausgeber)
Art
Autor/enFahle, M.
Jahr2005
InCurrent Opinion in Neurobiology
Heft15
Seiten154-160
Zeitschriftenaufsatz
 
Effects of grouping in contextual modulation
Art
Autor/enHerzog, M.H. & Fahle, M.
Jahr2002
InNature
Jahrgang415
Seiten433-436
Link zu VolltextLink (extern): http://http://www.nature.com/nature/journal/v415/n6870/full/415433a.html http://http://www.nature.com/nature/journal/v415/n6870/full/415433a.html
Zeitschriftenaufsatz
 
Grasping visual illusions: No evidence for a dissociation between perception and action
Art
Autor/enFranz, V.; Gegenfurtner, K.R; Buelthoff, H.H. & Fahle, M
Jahr2000
InPsychological Science
Heft11
Seiten20-25
Zeitschriftenaufsatz
 
Fast Perceptual Learning in Visual Hyperacuity
Art
Autor/enPoggio, T., Fahle, M. & Edelman, S.
Jahr1992
InScience
Jahrgang256
HeftNo. 5059
Seiten1018-1021
Doidoi:10.1038/415433a
Link zu VolltextLink (extern): http://www.jstor.org/sici?sici=0036-8075%2819920515%293%3A256%3A5059%3C1018%3AFPLIVH%3E2.0.CO%3B2-G http://www.jstor.org/sici?sici=0036-8075%2819920515%293%3A256%3A5059%3C1018%3AFPLIVH%3E2.0.CO%3B2-G
Zeitschriftenaufsatz
 


 

Promotionen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.humanbio.uni-bremen.de/?q=node/16 http://www.humanbio.uni-bremen.de/?q=node/16


ErstgutachterIn Habilitationen
Titel der Habilitation Vorname Name Geschlecht Jahr
Binocular Interactions: From Receiving to Perceiving Dr. rer. nat. Urte Roeber weiblich 2012
Processing Strategies and Representational Structures in Brains and Artefacts Dr. Florian Röhrbein männlich 2010

Gastwissenschaftleraufenthalte
Name Laufzeit Herkunftsinstitution Herkunftsland
Prof. Gordon M. Redding May 2009 Adjunct Faculty Illinois State University Department of Psychology Illinois Vereinigte Staaten von Amerika



Ressourcen
 
Persönliche Zusatzinformationen


 
Prof. Fahles Hauptinteresse gilt dem Verständnis der Plastizität der visuellen Wahrnehmung, im Besonderen der Adapatation von Funktionen im visuellen System des menschlichen Gehirns vor dem Hintergrund der Spezialisierung der unterschiedlichen cortikalen Areale. Die dabei verwendeten Untersuchungsmethoden sind in erster Linie psychophysische Experimente zur visuellen Aufmerksamkeit sowohl bei Normalpersonen als auch bei Patienten mit visuellen Wahrnehmungsstörungen. Ergänzt werden diese Experimente durch Versuche mit bildgebgenden Verfahren wie der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI, sowohl mit einem 1.5 als auch mit einem 3 Tesla Scanner)und Vielkanal EEG-Ableitungen.





« zurĂĽck