Kontakt | Impressum | English Englisch
Zur Startseite der Universitńt Bremen






Foto Darmann-Finck

Frau
Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck

Fachbereich 11
Human- und Gesundheitswissenschaften Human- und Gesundheitswissenschaften

E-Mail: darmann@uni-bremen.de

Zugeh├Ârigkeiten | Forschungsthemen | Kooperationen | Projekte | Wissenschaftliche Aktivit├Ąten | Ressourcen


Zugeh├Ârigkeiten

Zugeh├Ârigkeit zu einem Wissenschaftsschwerpunkt der Universit├Ąt Bremen
» Gesundheitswissenschaften


Graduiertenprogramme
» Promotionskolleg "NutzerInnenorientierte Gesundheitssicherung"


Zugeh├Ârigkeit zu einem universit├Ąren Institut
K├╝rzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Funktion Schlagw├Ârter deutsch Schlagw├Ârter englisch
IPP  Institut f├╝r Public Health und Pflegeforschung  Institute for Public Health and Nursind Research  Mitglied     




Forschungsthemen
Lebenswissenschaften
» Medizin
» Fachdidaktik


Kooperationen

WissenschaftlerInnen mit Kooperation
Institution Stadt Kategorie Herkunftsland
Katholische Stiftungsfachhochschule M M├╝nchen Fachhochschule Deutschland
Universit├Ąt Paderborn Paderborn Universit├Ąt Deutschland
Hessisches Sozialministerium Wiesbaden Staatliche Einrichtung Deutschland
Ministerium f D├╝sseldorf Staatliche Einrichtung Deutschland
Hans B D├╝sseldorf Verband
Gesellschaft f├╝r Internationale Zusammenarbeit (giz) Bonn Staatliche Einrichtung Deutschland
Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin Fachhochschule Deutschland
Bundesministerium f├╝r Gesundheit (BMG) Berlin Staatliche Einrichtung Deutschland
Hochschule Bremen Bremen Fachhochschule Deutschland
Senatorin f Bremen Staatliche Einrichtung Deutschland



Projekte

Projekte (Hyperlink)
Link (extern): http://www.public-health.uni-bremen.de/mitglieder/ingrid-darmann-finck/projekte/ http://www.public-health.uni-bremen.de/mitglieder/ingrid-darmann-finck/projekte/


Bedeutendste Projekte
K├╝rzel Bezeichnung deutsch Bezeichnung englisch Kooperationspartner Mittelgeber Laufzeit
CARO Mediengest├╝tzte Reflexion beruflicher Erfahrungen in der Pflegeausbildung: CAre ÔÇô Reflexion - Online Prof. Dr. K. D. Wolf, Universit├Ąt Bremen BMBF 2016 - 2019
Mustercurriculum Kommunikation Entwicklung eines Mustercurriculums "Kommunikative Kompetenz in der Pflege" Development of a curriculum "Communication skills in Nursing" Bundesministerium f├╝r Gesundheit (BMG) 2016 - 2018
Qualifikationsmix Evaluation Qualifikationsmix in der station├Ąren Akutversorgung Norddeutsches Zentrum zur Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) 2015 - 2016
Mediencoaches Mediencoaches f├╝r das Berufsfeld Pflege. Universit├Ąt Paderborn BMBF 2012 - 2015
Entwicklung eines Praxiscurriculums Entwicklung eines Praxiscurriculums/Lerntagebuchs f├╝r die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung an der Bremer Krankenpflegeschule (BKS) (Verl├Ąngerung) Development of a practice curriculum or rather individualised curricula for the health care education at the Bremer Krankenpflegeschule (BKS) Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinn?tzigen Krankenh?user e.V. (BKS) 2012 - 2015
Modellstudieng├Ąnge NRW Evaluation der Modellstudieng├Ąnge in NRW; Mediencoaches f├╝r das Berufsfeld Pflege Evaluation of model degree courses in North Rhine-Westphalia - Media coaches for the vocational field nursing Ministerium f├╝r Gesundheit, emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen 2012 - 2014
Evaluation von examsrelevanten Vornoten Evaluation des Modellprojekts "Einf├╝hrung von examensrelevanten Vornoten in der gesundheits- und Kinderkrankenpflegeausbildung im Land Bremen" Evaluation of the model project "Introduction of exam-relevant preliminary marks in health- and nursing care training as well as in health- and pedriatric nursing care training in the federal state of Bremen Norddt. Zentrum zur Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) 2009 - 2014


Mittelgeber der letzten f├╝nf Jahre (├ľffentliche Einrichtungen und Stiftungen)
» BMBF
» Andere Bundesministerien
» Andere ├Âffentliche Einrichtungen
» Andere Stiftungen
» Land Bremen (nicht Grundmittel)


Mittelgeber der letzten f├╝nf Jahre (Unternehmen)
Firmenname Herkunftsland Laufzeit
Universit├Ąt Freiburg 01.2015-09.2015
Hochschule Fresenius 05.2015-09.2015
Ministerium f├╝r Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen 03.2012-12.2014
Gesellschaft f├╝r Internationale Zusammenarbeit (giz) 06.2015-11.2015
Wrtschafts- und Sozialakademie der Arbeitsnehmerkammer (wisoak) 02.2012-4.2013
Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinn├╝tzigen Krankenh├Ąuser (BKS) 04.2010-03.2016
Sozialministerium Hessen 03.2011-02.2012
Norddeutsches Zentrum f├╝r die Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) 08.2015-12.2016
Institut f├╝r berufliche Bildung im Gesundheits-wesen (IbBG) der Vivan-tes - Netzwerk f├╝r Ge-sundheit - GmbH, Berlin 10.2014-03.2017
Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinn├╝tzigen Krankenh├Ąuser e.V. (BKS) 2010-2016


Expertise
Curriculumforschung und -entwicklung, hochschulische Erstausbildung in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen, digital unterst?tztes Lernen in der Pflegeaus-, -fort- und -weiterbildung, Pflegebildungspolitik, Pflegeberufsgesetz



Wissenschaftliche Aktivit├Ąten


Publikationen (Hyperlink)
Link (extern): http://www.public-health.uni-bremen.de/mitglieder/ingrid-darmann-finck/publikationen/ http://www.public-health.uni-bremen.de/mitglieder/ingrid-darmann-finck/publikationen/


Bedeutendste Publikationen
Berufsbildungsforschung in den Gesundheitsfachberufen (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann-Finck, Ingrid
Jahr2015
Inbwp@spezial 10 - Berufsbildungsforschung im Gesundheitsbereich
Heft10
Seiten1-15
Zeitschriftenaufsatz
 
Entwicklungsstand der Kompetenzmessung im Berufsfeld Pflege (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann-Finck, Ingrid; Reuschenbach, Bernd
Jahr2013
InZEFQ
Jahrgang107
Heft1
Seiten23-29
Zeitschriftenaufsatz
 
Biographieorientierung im Pflegeunterricht (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann-Finck, Ingrid; Richter, Miriam Tariba
Jahr2011
Monographie
 
Interaktion im Pflegeunterricht. (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann-Finck
Jahr2010
Monographie
 
Bildungs-, Qualifikations- und Sozialisationsforschung in der Pflege. (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann-Finck, Ingrid; Foth, Thomas
Jahr2010
InSchaeffer, Doris; Wingenfeld, Klaus (Hrsg.): Handbuch Pflegewissenschaft
Seiten165-182
Buchbeitrag
 
Kommunikative Kompetenz in der Pflege. Stuttgart:Kohlhammer. Zugl. Diss.Univ.Hamburg (Herausgeber)
Art
Autor/enDarmann, Ingrid
Jahr2000
Monographie
 


 

ErstgutachterIn Promotionen
Titel der Dissertation Vorname Name Geschlecht Jahr
Die narrative Anamnese einer biographischen Diagnostik im pflegerischen Setting der kardiologischen Rehabilitation. Eine konzeptuelle Entwicklung. Miriam Tariba Richter weiblich 2014
Selbstst├Ąndigwerden in der Pflegepraxis Annerose Bohrer weiblich 2012
Die Analyse beruflicher Kompetenzen zur Konstruktion von Curricula am Beispiel der gerontopsychiatrischen Pflege Thomas Evers männlich 2012
Dem Leibk├Ârper auf der Spur. Theoretischer Begr├╝ndungsrahmen professioneller reflexiver K├Ânnerschaft im Berufsfeld Pflege Ulrike B├Âhnke weiblich 2010
Intuition als Bestandteil pflegerischen Handelns in der ambulanten Pflege - Merkmale und Entstehungskontexte pflegerischen Handelns ├änne-D├Ârte Jahncke-Latteck weiblich 2010
Interaktionsorientiertes Bewegungshandeln Matthias Z├╝ndel männlich 2009


Selbst ausgerichtete Tagungen in den letzten f├╝nf Jahren

Titel Jahr Hyperlink
Fachtagung Pflege, Berufliche Bildung 2013 an der Universit├Ąt Dusburg Essen zum Thema"Pflegebildung im Zeichen des demografischen Wandels" 2013  
Forum "Akademisierung der Pflege" auf dem Bremer Pflegekongress 2012  
Fachtagung Pflege, Hochschultage Berufliche Bildung 2011 in Osnabr├╝ck zum Thema "Neue Chancen in der Pflege durch flexiblere Bildungswege" Universit├Ąt Hamburg 2011  
Die Interaktionistische Pflegedidaktik-Pflegeunterricht bildungstheoretisch fundieren an der Akademie St├Ądtisches Klinikum M├╝nchen 2009  
Die Interaktionistische Pflegedidaktik-Pflegeunterricht bildungstheoretisch fundieren an der Universit├Ąt Bremen 2009  



Gastwissenschaftleraufenthalte
Name Laufzeit Herkunftsinstitution Herkunftsland
Prof. Dr. Thomas Foth SS 2014 University of Ottawa Kanada



Ressourcen
 




« zur├╝ck